Die neuen drei Hübschen im Shop

Manchmal passiert es, dass mir die Hersteller des Porzellans welches ich im Shop anbiete einen ziemlichen Strich durch die Rechnung machen. Viele meiner Designs sind ja auf das Geschirr maßgeschneidert. Zum Beispiel bei den viereckigen Teller ist das oft der Fall. Bei Mustern ist es kein Problem, einfach das Muster an eine andere Größe oder ein anderes Geschirrteil anzupassen. Maßgefertigte Designs passen eben nur auf das jeweils hierfür zugrunde liegende Porzellan. Wie so ein Strich durch die Rechnung nun aussehen kann? Ganz einfach – die Hersteller nehmen (oftmals unangekündigt) Geschirrserien aus dem Programm, lassen Geschirrteile auslaufen oder (bei Händlern) der Vertrieb wird eingestellt. Das ist ziemlich blöd. Weil es oftmals keinen Ersatz gibt, auf den das Design passet. So ist es mir schon mit vielen Dingen gegangen. Auch die Schnapstassen im Shop sind Auslaufmodelle. Das ist besonders schade, weil diese schon von vielen Brautpaaren für ihre Traumhochzeit gekauft wurden. Es gibt zwar kleine Porzellan-Schnapstassen von anderen Herstellern… aber die Arbeit, das Design anzupassen ist immens groß. Von daher gibt es die Schnapstassen leider nur noch in einer begrenzten Auflage (ich habe den kompletten Restbestand beim Hersteller abgekauft). Wenn dieser aufgebraucht ist, wird die gesamte Kategorie eingestellt.

Und vor kurzem ist mir leider so etwas schon wieder passiert. Bei einem anderen Hersteller. Dieser hat – wieder ohne Ankündigung – meinen Lieblingsteller im Shop eingestellt. Die Serie wird einfach nicht mehr gefertigt. Dabei handelte es sich um die hübschen quadratischen Teller. Diese habe ich als Speiseteller oder als Kuchenteller angeboten. Viele Besteller fanden diese Teller ganz toll, weil es etwas vergleichbares sonst nicht gibt. Das musste ich jetzt auch wieder feststellen als ich auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz war. Etwas fast identisches habe ich bis heute nicht gefunden. Aber (so finde ich zumindest) einen adäquaten Ersatz – und den gleich dreimal.

Wenn Du jetzt viereckige Teller im Shop findest, dann hast Du die Möglichkeit, das dortige Design auf unterschiedliche Teller drucken zu lassen. Das ist so individuell wie sonst wenige andere Porzellanteile im Shop. Das quadratische Design wird dem jeweiligen Teller angepasst. Die erste neue Form ist das Tellerformat „Ginger“. Das hat rundum einen kleinen Rand. Man kann diesen Teller also auch super als Speiseteller verwenden. Hierbei handelt es sich um einen sehr hochwertigen Porzellanhersteller. Deswegen ist diese Tellerform auch immer die teuerste bei der Auswahl.

Die zweite neue, eckige Tellerform ist „Motion“. Das ist ein Modell des Herstellers, der den letzten quadratischen Teller den ich im Shop hatte aus dem Sortiment genommen hat. Er hat ein bisschen was vom letzten quadratischen Teller und ist aber trotzdem ganz anders. Der Teller ist durchgehend leicht gewölbt/geschwungen. Die Ecken gehen mal nach oben, mal nach unten. Er hat auch eine leichte Vertiefung. Ich bin davon überzeugt, alle Designs werden darauf fabelhaft aussehen. Dieser Teller ist etwas günstiger als die Tellerform „Ginger“.

Zu guter Letzt zeiht mit der Tellerform „Mäser“ der dritte quadratische Teller in den Shop ein. Der Teller ist glatt und hat keine Vertiefung. Alle vier Ecken sind leicht nach oben gebogen. Diese Form gefällt mir persönlich am besten. Ich mag den glatten Tellerboden auf dem die Designs sich hervorragend aufdekorieren lassen werden. Diese Tellerform ist die günstigste der drei Varianten. So hat mir der Hersteller zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht – allerdings sind dadurch auch drei neue Teller in den Shop eingezogen. Noch mehr Auswahlmöglichkeiten für meine Kunden, noch mehr kreativer Spielraum zum Gestalten.

Eine Antwort auf Die neuen drei Hübschen im Shop

Schreibe einen Kommentar